20180725_184544

25.07.2018 / Bergung Dirndl Südwand

Am 25. Juli gerieten zwei Bergsteiger aus Tschechien in der Dirndl-Südwand in Bergnot. Die beiden Bergsteiger gerieten in ein Gewitter und konnten nicht mehr weiterklettern. Schlussendlich konnten beide Bergsteiger vom Rettungshubschrauber Team des ÖAMTC Christopherus C14, unverletzt geborgen werden.

Die beiden Bergsteiger waren in einer Kletterroute in der Dirndl Südwand unterwegs, als sie ein Gewitter mit starken Regen überraschte. Zudem setzte noch Nebel ein, woraufhin ein Weiterklettern aussichtslos schien und sie einen Notruf absetzten. Daraufhin rückten wir mit 14 Mann aus, da zum Zeitpunkt der Alarmierung eine Bergung mittels Hubschrauber, aufgrund der Wetterlage, noch nicht sichergestellt werden konnte. Schlussendlich lichtete sich der Nebel und es gelang der Crew des Rettungshubschrauber C14, die beiden Bersteiger unverletzt aus deren misslichen Lage zu befreien.

20180725_184550 20180725_184139 20180725_185110 20180725_185204

Bilder: Hannes Uttinger