20.09.2018 / Einsatz Silberkarklamm

Am 20. September kam eine 60- jĂ€hriger Mann aus Deutschland bei einer Wanderung am Höhenweg, aus bisher ungeklĂ€rter Ursache vom Weg ab und stĂŒrzte ca. 70 Meter ab. 

Am Donnerstag den 20 September wurde unsere Ortsstelle alarmiert, da ein Mann am Höhenweg von der Silberkarklamm Richtung Ramsau abgestĂŒrzt war. Kurz nach 13:00 Uhr rĂŒckten wir mit 4 Mann in Richtung Silberkarklamm aus. Das Team des ÖAMTC Rettungshubschrauber Christopherus 14 war bereits Vorort. Die Wandergruppe, mit welcher der Mann unterwegs war, ist von der SilberkarhĂŒtte Richtung Ramsau unterwegs gewesen. Aus bisher ungeklĂ€rter Sache, kam der deutsche Urlauber vom Weg ab und stĂŒrzte ĂŒber sehr steiles schroffes, mit FelswĂ€nden durchsetztes GelĂ€nde in die Tiefe.

Die Begleiter setzten sich mit dem Wirt der SilberkarhĂŒtte in Verbindung, worauf hin dieser sofort den Notruf absetzte und die RettungskrĂ€fte alarmierte. Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte jedoch leider nur mehr den Tod des 60-JĂ€hrigen feststellen. Der tödlich verunglĂŒckte Wanderer, wurde vom Hubschrauber des BMI in Zusammenarbeit mit unseren EinsatzkrĂ€ften geborgen und in das Tal geflogen.

Unsere Anteilnahme gilt der Familie und den Hinterbliebenen.

20180920_134145 IMG-20180920-WA0037 20180921_173703 20180921_185657 IMG-20180920-WA0027 IMG-20180920-WA0026 IMG-20180920-WA0032

Bilder: Bernhard Gerharter, Hannes Uttinger