Lawinenlagebericht

Lawinenlagebericht f√ľr die Steiermark f√ľr Montag, den 17.12.2018
Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Fachabteilung Katastrophenschutz und Landesverteidigung

Link zum aktuellen Bericht (PDF)

Nordalpen West: 2
Nordalpen Mitte: 2
Nordalpen Ost: 2
Niedere Tauern Nord: 2
Niedere Tauern S√ľd: 2
Gurktaler u. Seetaler Alpen: 1
Randgebirge West: 1
Randgebirge Ost: 1

Problem1: , Ganztägig

SCHLAGZEILE:
Frischer Triebschnee in den Ostseiten der Nordstaugebiete!

GEFAHRENBEURTEILUNG:
In den Nordalpen und in den Niederen Tauern herrscht weiterhin mäßige sonst geringe Lawinengefahr. Zu beachten sind oberhalb der Baumgrenze frische Triebschneepakete in den Schattenlagen und in den Ostexpositionen. Hier können Schneebretter durch eine große Zusatzbelastung ausgelöst werden. Bei einer Lawinenauslösung sind typischerweise nur Größe 2 Lawinen möglich. Vereinzelte Gleitschneelawinen können in den mittleren Lagen der Nordstaugebiete nicht ausgeschlossen werden.

SCHNEEDECKENAUFBAU:
Auf den frischgefallenen Neuschnee in den Nordstaugebieten hat sich am Sonntag in den fr√ľhen Morgenstunden Oberfl√§chenreif gebildet. Mit dem Wind von Sonntagnachmittag wurde dieser teilweise √ľberdeckt. Die Altschneedecke hat sich in den Nordstaugebieten gut setzen k√∂nnen. In den s√ľdlichen Gebirgsgruppen liegt 15cm ungebundener Schnee auf einer √§lteren gesetzten Triebschneeschicht oder auf kantigen Formen auf.

WETTER:
Am Montag ziehen aus nördlicher Richtung dichte Wolken durch. Es bleibt meist trocken nur im Nordstaugebiet kann es ein wenig schneien. Die Temperaturen in 2000m liegen bei -7 Grad. Der Wind weht lebhaft aus nördlichen Richtungen. Am Dienstag gibt es am Vormittag noch Restbewölkung. Während des Tages wird es sonnig.

TENDENZ:
Kleinr√§umig ist mit frischem Triebschnee zu rechnen. Es wird aber keine wesentliche √Ąnderung der Lawinengefahr erwartet.

Der nächste Lagebericht wird Montag bis etwa 18:00 Uhr herausgegeben.
Arnold Studeregger

Email: lawine@lawine-steiermark.at

Zentralanstalt f√ľr Meteorologie und Geodynamik
Kundenservice f√ľr die Steiermark
8053 Graz, Klusemannstraße 21
Tel.: 0316/242200 , Fax: 0316/242300
www.zamg.ac.at